Fast and stupid

25-jähriger Raser nach filmreifer Verfolgungsjagd gestellt

Die Polizei in Magdeburg hat einen 25-jährigen Autofahrer ohne Führerschein und unter Drogen in einem abgemeldeten Wagen mit gestohlenen Nummernschildern nach einer filmreifen Flucht gestellt.

Magdeburg - Die Polizisten wollten den Mann am Mittwochabend kontrollieren. Der raste jedoch durch die Magdeburger Innenstadt davon, versuchte den Streifenwagen abzuhängen und verursachte durch ein Bremsmanöver einen Auffahrunfall mit dem Verfolgerfahrzeug, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der 25-Jährige sprang aus dem Auto und konnte schließlich in der Nähe gestellt werden. Dabei stellte sich heraus, dass gegen den Mann auch ein Haftbefehl vorlag.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Nach Festnahme von mutmaßlichem Terroristen: Teile von Biowaffen-Gift verschwunden

Weil ein Mann in den USA verdächtig viele Wunderbäume sowie potenzielle Zutaten für einen …
Nach Festnahme von mutmaßlichem Terroristen: Teile von Biowaffen-Gift verschwunden

Prozessauftakt um tödlichen Messerangriff in Kandel: Angeklagter zeigt Reue

Der erste Prozesstag um den tödlichen Messerangriff in Kandel ist vorbei. Der Angeklagte Ex-Freund …
Prozessauftakt um tödlichen Messerangriff in Kandel: Angeklagter zeigt Reue

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.