Schrecklicher Unfall am Vatertag

Acht Verletzte bei Haus-Crash! Mutter rast in Wand - im Auto sitzen vier Kinder

Furchtbare Szenen am Donnerstagabend: Eine Autofahrerin ist mit voller Wucht gegen eine Hauswand gekracht. Mit im Auto der Mutter saßen auch vier Kinder.

Mettlach - Schrecklicher Unfall am Donnerstagabend: Im saarländischen Mettlach ist eine 31 Jahre alte Frau mit ihrem Auto gegen die Wand eines Wohnhauses gekracht. Bei ihr im Auto saßen auch vier Kinder (1, 6, 10 und 13 Jahre alt).

Insgesamt wurden bei dem heftigen Aufprall acht Menschen verletzt, wie SR.de berichtet.

Mutter und Kinder retten sich aus brennendem Auto

Die Frau soll vor dem Unfall die Kontrolle über ihr Auto verloren haben, dann prallte sie erst gegen die Mauer, anschließend gegen die Hauswand. Dabei entflammte der Motorraum.

Die Mutter konnte sich mit den vier Kindern schwer verletzt aus dem Auto retten.

Lesen Sie auch: Polizisten entdecken kaputtes Auto auf Standstreifen - dann blicken sie hinein

Hausbewohner erleiden Rauchgasvergiftung

Die entstandenen Rauchgase atmeten zudem drei Hausbewohner, darunter zwei Kinder, ein. Sie mussten wegen Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus gefahren werden.

Wie die Polizei mitteilte, soll die Autofahrerin betrunken und wohl auch zu schnell gewesen sein.

heu

Rubriklistenbild: © pictu re alliance / Carmen Jasper / Carmen Jaspersen

Meistgelesene Artikel

Mann kommt sein Pausenbrot komisch vor - sein Gefühl rettete ihm das Leben

Als der Mitarbeiter einer Firma seine Brotzeit genießen wollte, wurde er plötzlich skeptisch. Er …
Mann kommt sein Pausenbrot komisch vor - sein Gefühl rettete ihm das Leben

Wasserbüffel auf der Fahrbahn: A3 bei Kreuz Leverkusen gesperrt

Fünf Wasserbüffel haben auf der Autobahn 3 zwischen dem Dreieck Langenfeld und Kreuz Leverkusen für …
Wasserbüffel auf der Fahrbahn: A3 bei Kreuz Leverkusen gesperrt

Kommentare