Zwei krasse Veränderungen

Burger-Revolution bei McDonalds

+
Neu: Burger ztum Frühstück bei McDonald's.
  • schließen

München - McDonalds-Fans werden jubeln: Bei der Fast-Food-Kette steht eine revolutionäre Änderung auf dem Plan. 

McDonalds ist dem Wunsch seiner Gäste gefolgt und bietet in Zukunft endlich auch Burger schon zum Frühstück an! Allerdings wird es wohl nur eine begrenzte Auswahl an Burgern geben. In einer Mitteilung des Unternehmens am Montag heißt es: „So sind im Restaurant der Zukunft ab sofort ausgewählte Burger und ein Frühstücksprodukt den ganzen Tag erhältlich.“  

„Fans können ab sofort alle „Basics“-Produkte wie beispielsweise den Cheeseburger auch zur Frühstückszeit bestellen“, wie ein McDonalds-Sprecher auf Anfrage bestätigte. Zu den „Basic“-Burgern zählen: McDouble Chili Cheese, Veggieburger TS, Hamburger, Cheeseburger, Doppel-Cheeseburger, Chickenburger und Doppel-Chickenburger Honig-Senf

Zweite Änderung: McMuffin Bacon & Egg den ganzen Tag

Eine zweite Änderung sorgt bei McDonalds-Fans ebenfalls für gute Laune, denn: „Außerdem wird das beliebte Frühstücksprodukt, der McMuffin Bacon & Egg, in das „Basics“-Angebot mit aufgenommen und ist somit in den Restaurants der Zukunft ebenfalls den ganzen Tag erhältlich.“ Bisher war „McMuffin Bacon & Egg“ nur zu den Frühstückszeiten (bis 10.30 Uhr unter der Woche / Wochenende bis 11.30 Uhr ) in den Filialen erhältlich. 

Video: SnackTV

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Trotz Entschärfung: Darum ist die Fliegerbombe in Dresden explodiert

Zwei Tage lang hielt eine Fliegerbombe die Dresdner in Atem: Die Entschärfung missglückte zunächst, …
Trotz Entschärfung: Darum ist die Fliegerbombe in Dresden explodiert

Bewohner flippt in Schmuddelhaus aus - jetzt steht Ladenbesitzer vor dem Ruin

Es ist bekannt für Drogengeschäfte, Prostitution und Kakerlaken – nun steht im berüchtigten …
Bewohner flippt in Schmuddelhaus aus - jetzt steht Ladenbesitzer vor dem Ruin

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.