In Nordrhein-Westfalen

Betrunkene Autofahrerin (70) überschlägt sich in Einkaufsstraße

Für große Aufregung hat in Freudenberg eine 70-jährige Autofahrerin gesorgt. Sie überschlug sich mit ihrem Auto in einer Einkaufsstraße und war dabei auch noch betrunken.

Eine betrunkene 70-jährige Autofahrerin hat sich in Freudenberg in Nordrhein-Westfalen in einer Einkaufsstraße mit ihrem Fahrzeug überschlagen. Die Frau habe bei dem Vorfall am Dienstagmittag nach eigenen Angaben Bremse und Gas verwechselt, teilte die Polizei in Siegen mit. Zeugen berichteten den Beamten demnach, dass das stark beschleunigende Auto der Frau mehrere Meter durch die Luft flog.

Demnach prallte der Wagen gegen eine Backsteinmauer, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Zeugen halfen der Frau, die das Auto aber selbst verlassen konnte. Sie kam in ein Krankenhaus.

Nach Polizeiangaben fuhr ihr stark beschleunigender Wagen zudem über einen Gehweg und die Treppen vor einer Apotheke, stieß gegen einen geparkten Wagen und ein Geländer vor dem Apothekeneingang. Der Gesamtschaden des Unfalls wird auf 20.000 Euro geschätzt, die Beamten beschlagnahmten den Führerschein der Seniorin und nahmen ihr eine Blutprobe ab. Darüber hinaus schrieben sie eine Anzeige.

Lesen Sie auch: Autofahrer rast in Menschengruppe - jetzt sucht Polizei verletzte Frau

afp

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Malte Christians

Meistgelesene Artikel

Weltkriegsgranate explodiert in Transporter-Kofferraum auf Autobahn

Eine Granate explodierte im Kofferraum eines Pickups des Kampfmittelräumdienstes  mitten auf der …
Weltkriegsgranate explodiert in Transporter-Kofferraum auf Autobahn

Autofahrer überfährt Frau mit Baby und begeht Fahrerflucht: Beide tot!

In Gaggenau ist es gestern Abend zu einem schrecklichen Unfall gekommen. Ein Autofahrer kam von der …
Autofahrer überfährt Frau mit Baby und begeht Fahrerflucht: Beide tot!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.