Überfallalarm

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

+
Diese Gartenspinne wartet in ihrem Netz auf Beute (Symbolfoto).

Bei der Jagd auf eine Spinne hat ein Mann am Mittwoch die Polizei in Essen in Alarmbereitschaft versetzt. Mehrere Beamte riegelten den vermeintlichen Tatort ab, bis sich die Lage aufklärte. 

Essen - Der Tod einer Spinne hat in Essen einen Polizeieinsatz ausgelöst. Das offenbar furchterregende Insekt sei von Hausbewohnern erschlagen worden, berichtete die Polizei am Mittwoch. 

Überfallalarm ausgelöst

Weil das Tier dabei auf einem scharf geschalteten Überfall-Alarmknopf saß, löste dies eine Kette von Ereignissen aus: Der Alarm lief über eine Sicherheitsfirma bei der Polizei auf und bald darauf näherten sich Beamte in Zivil und Uniform vorsichtig dem Haus in gehobener Wohnlage. Nachdem die Ursache des Alarms geklärt war, konnte der Einsatz rasch beendet werden.

Dieser Fall dagegen war ein echter Schock! Ein extrem giftiger Skorpion hatte im April eine Frau in einem Hamburger Hotel gestochen.

dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

15-Jähriger stirbt nach Prügelei: Familie spricht von „unermesslicher Trauer“

Nach dem Tod eines 15-Jährigen ist die Trauer in Passau groß. In einer bewegenden Todesanzeige …
15-Jähriger stirbt nach Prügelei: Familie spricht von „unermesslicher Trauer“

Mann lässt seine Hunde im Fahrzeug zurück - mit grausamem Ende

Tiere im Auto lassen, während die Sonne scheint - das kann schnell lebensgefährlich werden. In …
Mann lässt seine Hunde im Fahrzeug zurück - mit grausamem Ende

Kommentare