Kleinkind nur knapp verfehlt

Führerloser Laster überrollt Vater vor Augen der Tochter

Furchtbarer Unfall bei Heilbronn: Ein offenbar nicht ausreichend gesicherter Kleinlaster ist eine abschüssige Straße hinabgerollt und hat einen Mann vor den Augen seiner Tochter getötet. 

Gemmingen - Der Mann sei in Gemmingen bei Heilbronn überrollt und eingeklemmt worden und noch an der Unfallstelle gestorben, teilte die Polizei in der Nacht zu Dienstag mit. Der 65-Jährige hatte im Garten mit seiner Tochter und einem Kleinkind gespielt. Alle drei sahen den Laster offenbar nicht kommen. Die 36-jährige Tochter konnte laut Polizei gerade noch das Kleinkind beiseite ziehen, als das Fahrzeug über den Gehsteig in den Garten rollte und ihren Vater erfasste. Sie selbst wurde von dem Laster gestreift und leicht verletzt. Notfallseelsorger betreuten sie nach dem Unfall am Montagnachmittag.

dpa

Meistgelesene Artikel

15-Jähriger stirbt nach Prügelei: Familie spricht von „unermesslicher Trauer“

Nach dem Tod eines 15-Jährigen ist die Trauer in Passau groß. In einer bewegenden Todesanzeige …
15-Jähriger stirbt nach Prügelei: Familie spricht von „unermesslicher Trauer“

Mann lässt seine Hunde im Fahrzeug zurück - mit grausamem Ende

Tiere im Auto lassen, während die Sonne scheint - das kann schnell lebensgefährlich werden. In …
Mann lässt seine Hunde im Fahrzeug zurück - mit grausamem Ende

Kommentare