Bekifft und betrunken

Zähne aus Stahl? Mann beißt in Polizeiauto und muss für Reparatur aufkommen

+
Ein Mann beißt in ein Polizeiauto (Symbolfoto)

Ein junger Mann hat in einem Lokal in Hockenheim randaliert. Als die Polizei kam, rastete er noch mehr aus und biss in das Dach des Streifenwagens.

Hockenheim - Am Samstagabend (5. Januar) gegen 22.30 Uhr rastet ein Gast in einem Lokal aus. Die Polizei wird verständigt, die umgehend ausrückt. Vor Ort können die Beamten einen 23-Jährigen antreffen, der offensichtlich betrunken ist und Drogen genommen hat. Wie HEIDELBERG24* berichtet, muss der Streitsuchende von der Polizei aus dem Lokal geführt werden, da er nicht freiwillig den Platz räumen will. Dabei setzt sich der Hockenheimer massiv zur Wehr, weshalb ihm Handschellen angelegt werden. 

Mann beißt in Polizeiauto

Als die Beamten ihn wegbringen wollen, tritt er nach den Polizisten und beißt in das Dach des Streifenwagens. Auch bei der anschließenden Blutentnahme versucht er einen Beamten zu beißen und nach ihm zu treten. 

Den Rest der Nacht muss der Randalierer in einer Arrestzelle verbringen. Er wird angezeigt. Für die Reparatur am Streifenwagen muss er zusätzlich aufkommen.

*HEIDELBERG24 ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

pol/jol

Meistgelesene Artikel

Offenbach: Anhänger des Islamischen Staates planten Anschlag in Hessen 

In Offenbach wurden drei Anhänger des "Islamischen Staates" (IS) durch die Polizei festgenommen. …
Offenbach: Anhänger des Islamischen Staates planten Anschlag in Hessen 

Student (23) in Heidelberg vermisst: Polizei mit Informationen zur Ermittlungs-Taktik

Der 23-jährige Hubertus K. aus München wird vermisst. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens hielt sich …
Student (23) in Heidelberg vermisst: Polizei mit Informationen zur Ermittlungs-Taktik

Kommentare