Polizei sucht Zeugen

Dreist: SUV will einparken und kracht gegen zwei Autos - Fahrer flüchtet

+
Auf einem Ikea-Parkplatz kracht ein SUV gegen zwei Autos. (Symbolbild)
  • schließen

Ein SUV parkt auf einem Ikea-Parkplatz in Hofheim am Taunus ein und sorgt dabei für massive Schäden an zwei Autos. Polizei sucht flüchtigen Fahrer. 

Hofheim am Taunus - SUVs in engen Gassen und auf vollen Parkflächen führen immer wieder zu Problemen. Denn die breiten Autos sind im Vergleich mit kleineren Fahrzeugen nicht besonders wendig und nehmen viel Platz ein. Probleme mit dem Einparken hatte auch ein SUV-Fahrer am Mittwoch (18.09.2019) auf einem Ikea-Parkplatz in der Straße "Am Wandersmann" im Hofheimer Stadtteil Wallau. Und zwar nicht zu knapp. 

Laut Polizeibericht gaben Zeugen bei der Polizei an, dass am Mittwochmittag ein schwarzer SUV rückwärts in eine Parklücke zwischen zwei Pkw einparken wollte. Das klappte augenscheinlich nicht besonders gut, denn das Fahrzeug stieß gleich gegen beide angrenzende Autos. 

Hofheim am Taunus: SUV beschädigt zwei Autos - Zeugen beobachten Szene

Bei den zwei Zusammenstößen wurden sowohl ein Auto der Marke Audi als auch ein VW massiv von dem SUV beschädigt. Die Polizei spricht von Schäden, die sich auf etwa 7.000 Euro belaufen dürften. Doch der Besitzer des SUV stieg nicht etwa aus und wartete auf die Personen, deren Auto beschädigt wurden. Auch wurde nicht die Polizei von dem Fahrer gerufen. Der unbekannte SUV düste laut Polizeibericht stattdessen einfach wieder davon. 

Nach dem SUV samt unbekanntem Fahrer wird deshalb nun gesucht. Ebenfalls nach weiteren Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Der Regionale Verkehrsdienst der Polizei bittet alle Personen, die Hinweise zu dem Unfall geben können, sich unter der Telefonnummer (06190) 9360 - 45 zu melden.

Unfallflucht in Hofheim am Taunus - Polizei sucht SUV-Fahrer

Bei einem anderen Unfall in Hofheim am Taunus war kein Auto involviert, sondern ein Kran. Der stürzte am Abend auf ein Mehrfamilienhaus und jagte den Bewohnern einen großen Schrecken ein. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, wird noch untersucht, wie fnp.de* berichtet.

Bei einem schweren Motorradunfall auf der A661 bei Bad Homburg ist ein Mann schwer verletzt worden. Er starb wenig später im Krankenhaus.*

*fnp.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

svw

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Offenbach: Anhänger des Islamischen Staates planten Anschlag in Hessen 

In Offenbach wurden drei Anhänger des "Islamischen Staates" (IS) durch die Polizei festgenommen. …
Offenbach: Anhänger des Islamischen Staates planten Anschlag in Hessen 

Student (23) in Heidelberg vermisst: Polizei mit Informationen zur Ermittlungs-Taktik

Der 23-jährige Hubertus K. aus München wird vermisst. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens hielt sich …
Student (23) in Heidelberg vermisst: Polizei mit Informationen zur Ermittlungs-Taktik

Kommentare