Ehemann weigert sich, herunterzuklettern

Mann klettert bei Ehestreit auf Baum - dann muss die Polizei anrücken

Während eines Streits mit seiner Ehefrau ist ein 47-Jähriger in Wörth am Rhein bis in 15 Meter Höhe auf einen Baum geklettert.

Wörth am Rhein - Von dort wollte er am Freitagabend zunächst nicht mehr herunterkommen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Als ihn die Polizei nach rund zwei Stunden doch zum Herunterklettern bewegen konnte, verließen den Mann nach wenigen Metern die Kräfte. Polizei und Feuerwehr mussten ihn im Korb einer Drehleiter auf den Boden zurückholen.

Anschließend sei der erschöpfte 47-Jährige in ein Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Polizeisprecher. Seine Ehefrau habe sich so aufgeregt, dass sie den Ort des Geschehens noch während des Rettungseinsatzes verließ. Zeugen hatten die Einsatzkräfte alarmiert.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Uwe Zucchi

Meistgelesene Artikel

Brand auf Lürssen-Werft: Größter Bremer Feuerwehr-Einsatz seit Kriegsende

Wie konnte das passieren? In der Nacht auf Freitag, den 14. September kam es auf der weltbekannten …
Brand auf Lürssen-Werft: Größter Bremer Feuerwehr-Einsatz seit Kriegsende

Prostituierten-Leiche in Gebüsch gefunden - Polizei hat bereits einen Verdacht

Heessen - In einem Gebüsch in der Nähe eines Flugplatzes in Hamm wurde am Mittwochabend eine …
Prostituierten-Leiche in Gebüsch gefunden - Polizei hat bereits einen Verdacht

Kommentare