Verwirrter Täter

Mann schleudert Ast durch Autoscheibe - Kind verletzt

Essen - Ein anscheinend verwirrter Mann hat in Essen einen Ast auf ein vorbeifahrendes Auto geworfen und so ein siebenjähriges Mädchen leicht verletzt.

Das Kind saß am Sonntagabend auf der Rückbank im Wagen mit seiner Familie, wie die Polizei mitteilte. Als das Auto an dem Mann vorbeifuhr, habe er plötzlich den Ast mit etwa zehn Zentimeter Durchmesser gegen die hintere Seitenscheibe geworfen. Das Glas ging zu Bruch, das Mädchen wurde dabei verletzt. 

Die Polizei nahm den Mann vorläufig fest. Er kam später in eine Spezialklinik.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Prozess um misshandelten Jungen könnte bald starten

Die Verhandlungen zum Fall des jahrelang missbrauchten Jungen aus Freiburg könnten bald starten. …
Prozess um misshandelten Jungen könnte bald starten

Familienvater (41) von Polizisten erschossen - Ehefrau setzte Notruf ab

Nach einem Streit mit ihrem Mann alarmiert eine 40-Jährige in Darmstadt die Polizei. Der Mann kommt …
Familienvater (41) von Polizisten erschossen - Ehefrau setzte Notruf ab

Kommentare