Feier zu laut

Nachbar schießt mit Schreckschusswaffe 

Schelkingen - Im Streit mit seinen feiernden Nachbarn hat ein 24-Jähriger in Baden-Württemberg mit einer Schreckschusswaffe um sich geschossen.

Laut Polizei hatte er sich von der Feier im Stockwerk über ihm in der Nacht zum Sonntag in Schelklingen so sehr gestört gefühlt, dass er hinaufging, unbemerkt die Wohnung betrat und am Sicherungskasten den Strom abstellte. Als die Feiernden ihn bemerkten und zur Rede stellten, zog er die Waffe und schoss auf eine Wand und in den leeren Hausflur. Verletzt wurde niemand, die Polizei nahm den 24-Jährigen in Gewahrsam und beschlagnahmte seine Pistole.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Männer klettern zum Fotografieren auf Güterwaggon: Stromschlag

Eine fatale Idee hatten zwei Männer in Nienburg bei Hannover: Sie kletterten auf einen Güterwaggon, …
Männer klettern zum Fotografieren auf Güterwaggon: Stromschlag

Offenbach: Blutüberströmter Mann gefunden - Ermittlungen laufen

Ein Mann wird blutüberströmt in der Offenbacher Innenstadt gefunden, doch die Hintergründe der Tat …
Offenbach: Blutüberströmter Mann gefunden - Ermittlungen laufen

Kommentare