Ermittlungen laufen

3.000 Liter Diesel ausgelaufen: 28 Kilometer lange Ölspur auf dem Rhein

+
Auf dem Rhein verlor ein Hotelschiff tausende Liter Diesel. (Symbolbild)

Ein Hotelschiff hat auf dem Rhein 3.000 Tausend Liter Diesel verloren. Die Ölspur ist fast 30 Kilometer lang.

Rüdesheim am Rhein - Aus einem Hotelschiff sind in der Nacht zum Sonntag rund 3.000 Liter Diesel in den Rhein ausgelaufen. Nach Angaben der Wasserschutzpolizei lag das Schiff in Rüdesheim am Rhein an einem Anleger. Der Treibstoff kann einem Sprecher zufolge aufgrund der hohen Fließgeschwindigkeit des Rheins nicht mehr eingefangen werden. 

3.000 Liter Diesel in den Rhein gelaufen: Keine Gefahr für Menschen

Gefahr für Menschen besteht demnach nicht. Das Schiff war auf dem Weg nach Nürnberg. Warum der Treibstoff aus dem Tank lief, wird ermittelt. Das Leck konnte geschlossen werden.

Mehr zu den Hintergründen der Ölspur auf dem Rhein lesen Sie auf fnp.de*.

*fnp.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Deutschland-Wetter: „Regenband“ liegt über Deutschland - und sorgt für ungerechte Temperaturen

Das Wetter in Deutschland: Der Sommer-Oktober legt eine Pause ein - zumindest in Teilen …
Deutschland-Wetter: „Regenband“ liegt über Deutschland - und sorgt für ungerechte Temperaturen

Liste mit Milliardären: Das sind die 40 reichsten Familien aus München und Umgebung

Milliardärs-Liste: Das Manager Magazin hat die 1001 reichsten Deutschen zusammengesucht. Wir haben …
Liste mit Milliardären: Das sind die 40 reichsten Familien aus München und Umgebung

Kommentare