Mit Transporter

Tödliches Unglück: Vater überrollt zweijährigen Sohn

Gütersloh - Tragisches Unglück mit tödlichem Ausgang: Ein Familienvater hat in Gütersloh seinen zweijährigen Sohn mit einem Transporter überrollt. Im Rettungswagen stirbt der Junge.

Beim Rangieren mit einem Kleintransporter hat ein 39-Jähriger in Gütersloh seinen zwei Jahre alten Sohn überrollt und getötet. Das Kind wurde so schwer verletzt, dass es noch im Rettungswagen starb, wie die Polizei mitteilte. Demnach war der Junge am Dienstag vor der Einfahrt des Familienhauses aus zunächst ungeklärter Ursache unter den Wagen geraten. Zur weiteren Untersuchung des Unglücks sei der Kleintransporter sichergestellt worden. Seelsorger betreuten die Angehörigen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Männer klettern zum Fotografieren auf Güterwaggon: Stromschlag

Eine fatale Idee hatten zwei Männer in Nienburg bei Hannover: Sie kletterten auf einen Güterwaggon, …
Männer klettern zum Fotografieren auf Güterwaggon: Stromschlag

Offenbach: Blutüberströmter Mann gefunden - Ermittlungen laufen

Ein Mann wird blutüberströmt in der Offenbacher Innenstadt gefunden, doch die Hintergründe der Tat …
Offenbach: Blutüberströmter Mann gefunden - Ermittlungen laufen

Kommentare