Ursache noch unklar

Zwölf Verletzte bei Wohnhaus-Brand

Murr - Bei einem Wohnhaus-Brand in Baden-Württemberg sind zwölf Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer.

Nach Angaben der Polizei war das Feuer am frühen Montagmorgen im Keller des Gebäudes in Murr im Kreis Ludwigsburg ausgebrochen. Bei elf Verletzten bestand der Verdacht einer Rauchvergiftung. Ein weiterer erlitt Verbrennungen beim Versuch, die Flammen zu löschen. Nähere Angaben zu den Verletzten oder zur Brandursache gab es zunächst nicht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Polizei in Erfurt schießt auf flüchtige Verdächtige - ein Verletzter

Schüsse am Abend am Hauptbahnhof sorgen für Beunruhigung in Erfurt. Die Polizei wollte flüchtige …
Polizei in Erfurt schießt auf flüchtige Verdächtige - ein Verletzter

Millionenklage nach Legionellen: Siepmann gegen Warsteiner Brauerei

Die Legionellenkrise, die im Spätsommer 2013 die Stadt Warstein erschütterte, findet ein …
Millionenklage nach Legionellen: Siepmann gegen Warsteiner Brauerei

Kommentare