Favoriten neu anlegen

Yamaha-Update für Internetradio-Geräte

+
Künftig werden die Sender für das Internetradio von Airable angeboten. Foto: Robert Schlesinger

Yamaha hat den Anbieter für seine Internetradio-Sender gewechselt. User müssen deshalb ihr Gerät updaten und ihre Lieblingssender neu abspeichern.

Berlin (dpa/tmn) - Yamaha hat für viele seiner netzwerkfähigen Audiogeräte Firmware-Upates bereitgestellt. Hintergrund ist nach Angaben des Herstellers ein Wechsel der Datenbank für Internetradio, auf die die Player oder Receiver zugreifen.

Künftig werden die Sender nicht mehr vom Anbieter vTuner, sondern von Airable bereitgestellt. Nutzer verlieren durch das Update ihre Favoriten und müssen ihre Lieblingssender über Yamahas Musiccast-App ("Zu Favoriten hinzufügen") neu abspeichern. Wer bei Airable Programme vermisst, kann diese auf der Seite des Anbieters zur Aufnahme in die Datenbank vorschlagen.

Firmware-Aktualisierung von Yamaha-Geräten

Yamaha-Mitteilung

Airable Sender vorschlagen

Meistgelesene Artikel

Angriff auf Amazon und Netflix? So sehen Sie die Apple Keynote 2019 im Live-Stream

Diesmal nicht Iphone und Co.: Apple-Fans fiebern seit Wochen auf die Keynote 2019 hin. Diesmal …
Angriff auf Amazon und Netflix? So sehen Sie die Apple Keynote 2019 im Live-Stream

Nach Mega-Panne bei Facebook: Neue massive Störung am Samstag

Über 1.500 Problemmeldungen wurden am Mittwoch für Facebook verzeichnet. Auch Instagram und …
Nach Mega-Panne bei Facebook: Neue massive Störung am Samstag

Kommentare