Titelverteidiger mit Traumstart

Handball-WM: Frankreich mit Kantersieg im Eröffnungsspiel

+
Ludovic Fabregas (FRA) trifft im Eröffnungsspiel für Frankreich.

Paris - Was für ein Auftakt für den Titelverteidiger und Gastgeber: Frankreich hat bei der Handball-WM im eigenen Land im Eröffnungsspiel einen Kantersieg gefeiert.

Der fünfmalige Handball-Weltmeister Frankreich hat im Eröffnungsspiel der Heim-WM (11. bis 29. Januar) einen Kantersieg gefeiert und damit den Grundstein zur Mission Titelverteidigung gelegt. Die Mannschaft um die früheren Bundesliga-Stars Thierry Omeyer, Daniel Narcisse und Nikola Karabatic besiegte den Panamerika-Meister Brasilien in Paris deutlich mit 31:16 (17:7).

Bester Werfer der Franzosen war vor 15.609 Zuschauern, darunter der französische Staatspräsident Francois Hollande, Rechtsaußen Valentin Porte mit sechs Treffern.

Deutschland trifft am Freitag (17.45 Uhr, live auf handball.dkb.de) in Rouen zum Auftakt der Vorrunde auf Ungarn. Offen ist noch, ob dann Uwe Gensheimer mitwirken wird. Der Kapitän reiste aufgrund eines Todesfalls in der Familie am Mittwoch vorerst nicht mit nach Frankreich.

SID

Mehr zum Thema

Worley holt Gold im Riesenslalom - Rebensburg raus

St. Moritz - Tessa Worley heißt die neue Weltmeisterin im Riesenslalom. Die Französin holt den Titel zum zweiten Mal. Viktoria Rebensburg erlebt dagegen eine Enttäuschung.
Worley holt Gold im Riesenslalom - Rebensburg raus

Ganz schön Gaga: Die besten Bilder vom Super Bowl 2017

Houston - Nach einer rasanten Aufholjagd haben die New England Patriots den Super Bowl 2017 gewonnen. In der legendären Halftime Show trat Lady Gaga auf. Hier gibt‘s die besten Bilder des Spektakels.
Ganz schön Gaga: Die besten Bilder vom Super Bowl 2017

Spektakulärer Trade in der NBA: Cousins verlässt Sacramento

New Orleans - Einer der spektakulärsten Trades der vergangenen Jahre in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA ist perfekt. Ein dreimaliger Allstar verlässt „Sacktown“ und wechselt nach New Orleans.
Spektakulärer Trade in der NBA: Cousins verlässt Sacramento

Männer-Abfahrt bei der Ski-WM wegen Nebels auf Sonntag verlegt

St. Moritz - Der Höhepunkt der alpinen Ski-WM muss um einen Tag verlegt werden. Wegen Nebels und schlechter Sicht steigt das Abfahrtsrennen der Männer in St. Moritz am „Super Sonntag“.
Männer-Abfahrt bei der Ski-WM wegen Nebels auf Sonntag verlegt

Meistgelesene Artikel

Worley holt Gold im Riesenslalom - Rebensburg raus

St. Moritz - Tessa Worley heißt die neue Weltmeisterin im Riesenslalom. Die Französin holt den …
Worley holt Gold im Riesenslalom - Rebensburg raus

Neureuthers ewiger Kampf gegen den Rücken

St. Moritz - Felix Neureuther glaubte, seine Rücken-Probleme weitgehend im Griff zu haben. Doch für …
Neureuthers ewiger Kampf gegen den Rücken

Kommentare