Beat It!

Söhne muntern kranke Schauspielerin Dreyfus auf

+
Julia Louis-Dreyfus ist stolz auf ihre Jungs. Foto. Paul Buck Foto: Paul Buck

Die Schauspielerin Julia Louis-Dreyfus kämpft weiter gegen den Brustkrebs. Ihre Söhne unterstützen sie nun mit einem besonderen Video.

Los Angeles (dpa) - Mit einer Tanzeinlage haben die Söhne von Schauspielerin Julia Louis-Dreyfus (56, "Veep") versucht, ihrer Mutter Kraft für ihren Kampf gegen den Krebs zu geben.

In einem Video, das Dreyfus am Donnerstag (Ortszeit) auf Instagram postete, ist zu sehen, wie Henry und Charles zu dem Song "Beat It" von Popstar Michael Jackson tanzen und ihre Lippen synchron zum Text bewegen. "Meine wunderschönen Jungs haben das heute für mich gemacht", schrieb die Schauspielerin dazu. "Ziemlich großartig, oder? Sind sie nicht süß?" 

Das Video beginnt mit dem Schriftzug "Mamas letzter Chemo-Tag!!! Besieg ihn!! In Liebe, Henry und Charlie". Danach beginnt die Musik, und die Söhne sind abwechselnd dabei zu sehen, wie sie tanzen und sich dabei mit ihren Smartphones filmen.

Dreyfus hatte ihre Krebserkrankung im September des vergangenen Jahres bekannt gemacht. An diesem Samstag (13. Januar) feiert sie ihren 57. Geburtstag.

Instagram-Post von Louis-Dreyfus

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Cathy Hummels gibt Urlaubstipp - doch die Reaktionen unter dem Post entgleiten völlig

Egal, was Cathy Hummels auf ihrer Instagram-Seite postet, es löst eine Flut von Kommentaren aus. …
Cathy Hummels gibt Urlaubstipp - doch die Reaktionen unter dem Post entgleiten völlig

Brief von Meghan Markle veröffentlicht - so ist die Herzogin wirklich

Herzogin Meghan wird für ihre herzliche Art vom britischen Volk geliebt. Ihre ehemalige …
Brief von Meghan Markle veröffentlicht - so ist die Herzogin wirklich

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.