Hinweise auf weitere Unterstützer

Dubiose AfD-Partei-Gelder: Bundestag soll weitere Liste mit Namen von …

Nach den dubiosen Spenden aus der Schweiz an die AfD hat die Partei der Bundestagsverwaltung die Namen von 14 EU-Bürgern vorgelegt, die hinter den …
Dubiose AfD-Partei-Gelder: Bundestag soll weitere Liste mit Namen von Spendern prüfen 

Gauland will klagen

Verfassungsschutz stuft AfD als „Prüffall“ ein - Kritik an …

Die AfD wurde vom Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) zum „Prüffall“ erklärt. Dagegen will Alexander Gauland juristisch vorgehen. Derweil kommt aus …
Verfassungsschutz stuft AfD als „Prüffall“ ein - Kritik an Jugendorganisation
Klares Votum: AfD-Abgeordnete stimmen für Poggenburgs Fraktionsausschluss

Ex-Vorsitzender will neue Partei gründen

Klares Votum: AfD-Abgeordnete stimmen für Poggenburgs Fraktionsausschluss

Nach seinem Austritt will der Ex-Partei- und Fraktionschef der AfD in Sachsen-Anhalt, André Poggenburg, eine neue Partei gründen. Seine Ex-Kollegen fällen derweil ein eindeutiges Votum.
Klares Votum: AfD-Abgeordnete stimmen für Poggenburgs Fraktionsausschluss
Nach Angriff auf AfD-Politiker Magnitz - Gutachten: Verletzungen eher auf Sturz zurückzuführen

Video zeigt Angriff 

Nach Angriff auf AfD-Politiker Magnitz - Gutachten: Verletzungen eher auf Sturz zurückzuführen

Nach dem Überfall auf AfD-Politiker Frank Magnitz wurde das Video der Tat veröffentlicht. Magnitz äußerte nun einen Verdacht, wer den Angriff verübt haben könnte. 
Nach Angriff auf AfD-Politiker Magnitz - Gutachten: Verletzungen eher auf Sturz zurückzuführen
Wegen seines Outfits: SPD veralbert Minister Heiko Maas (SPD) auf Twitter 

„Soll so SPD-Erneuerung gehen?“ 

Wegen seines Outfits: SPD veralbert Minister Heiko Maas (SPD) auf Twitter 

Die SPD hat sich auf ihrem Twitteraccount einen launig gemeinten Seitenhieb gegen Heiko Maas erlaubt. Viele User reagieren mit Unverständnis.  
Wegen seines Outfits: SPD veralbert Minister Heiko Maas (SPD) auf Twitter 
Nach rassistischem Tweet: AfD-Politiker soll 15.000 Euro an Noah Becker zahlen

Urteil noch nicht rechtskräftig

Nach rassistischem Tweet: AfD-Politiker soll 15.000 Euro an Noah Becker zahlen

Noah Becker fordert Schmerzensgeld in Höhe von 15.000 Euro vom AfD-Abgeordneten Jens Maier. Dieser hatte ihn in einem Tweet rassistisch beleidigt. Jetzt ist ein Urteil gefallen.
Nach rassistischem Tweet: AfD-Politiker soll 15.000 Euro an Noah Becker zahlen