Partei wählt im Herbst neue Spitze

Gauland nennt Zeitplan für Abschied vom AfD-Vorsitz

Mit 78 Jahren muss sich Alexander Gauland so langsam Gedanken über sein Ende als AfD-Vorsitzender machen. Er hat sich bereits einen Plan …
Gauland nennt Zeitplan für Abschied vom AfD-Vorsitz

Nach Gutachten der Behörde

AfD-Chef Gauland will Verfassungsschutz abschaffen

Der AfD-Vorsitzende Alexander Gauland hält eine Abschaffung des Verfassungsschutz nach der Veröffentlichung eines Gutachtens über seine Partei für …
AfD-Chef Gauland will Verfassungsschutz abschaffen
„Unsinn!“ - Maas und Gauland zoffen sich bei „Maybrit Illner“ über den Brexit

Hilft ein zweites Referendum?

„Unsinn!“ - Maas und Gauland zoffen sich bei „Maybrit Illner“ über den Brexit

Wie geht es mit dem Brexit weiter? Darüber diskutierten Heiko Maas und Alexander Gauland bei „Maybrit Illner“  - und lieferten sich heftige Wortgefechte. 
„Unsinn!“ - Maas und Gauland zoffen sich bei „Maybrit Illner“ über den Brexit
Migrationspakt bei „Maischberger“: Gauland und Özdemir überraschen alle

Gast rügt „Raumschiff-Debatte“

Migrationspakt bei „Maischberger“: Gauland und Özdemir überraschen alle

Alexander Gauland und Cem Özdemir als Debattengäste zum Thema Migrationspakt? Der Talk von Sandra Maischberger am Mittwoch besaß Eskalationspotenzial.
Migrationspakt bei „Maischberger“: Gauland und Özdemir überraschen alle
Maybrit Illner: Plötzlich knallte es zwischen Gauland und Göring-Eckardt

Zündstoff im ZDF-Talk

Maybrit Illner: Plötzlich knallte es zwischen Gauland und Göring-Eckardt

Maybrit Illner hatte zu einer ZDF-Spezialsendung zum Thema „Neustart ohne Merkel - wer wird gewinnen und wer verlieren?“ eingeladen, die zu einer AfD-Spezialsendung wurde. 
Maybrit Illner: Plötzlich knallte es zwischen Gauland und Göring-Eckardt
AfD über Merkel-Verzicht: „Das hat sehr viel mit uns zu tun“

CDU-Parteivorsitz

AfD über Merkel-Verzicht: „Das hat sehr viel mit uns zu tun“

Die AfD wittert das politische Ende von Kanzlerin Merkel. Für die Rechtspopulisten wäre das natürlich ein Anlass zur Freude - und zum Eigenlob.
AfD über Merkel-Verzicht: „Das hat sehr viel mit uns zu tun“