Das steckt dahinter

WhatsApp-Video über „Ingrids Schlaganfall“ sorgt für Verwirrung

Immer wieder verbreitet sich ein Video über den Messenger-Dienst WhatsApp. Es geht um eine Ingrid und das Thema Schlaganfall. Ist das Video sinnvoll …
WhatsApp-Video über „Ingrids Schlaganfall“ sorgt für Verwirrung

Zweifel an Lehrmeinung

Herzchirurg: Infektionen oft Ursache für Arterienverkalkung

Nach Überzeugung von Axel Haverich sind erhöhte Blutfettwerte nicht der Hauptrisiko-Faktor für Herzinfarkt oder Schlaganfall. Der Leiter der …
Herzchirurg: Infektionen oft Ursache für Arterienverkalkung
Bluthochdruck keine Wohlstandskrankheit mehr

Dramatische Zahlen

Bluthochdruck keine Wohlstandskrankheit mehr

Den Bluthochdruck zu senken gilt als probates Mittel, um das Risiko für Schlaganfall und Herzinfarkt zu senken. Das gelingt in ärmeren Ländern deutlich schlechter als in reichen.
Bluthochdruck keine Wohlstandskrankheit mehr
Blutdruck steigt bei Lärm und schlechter Luft

EU-Grenzwerte zu hoch?

Blutdruck steigt bei Lärm und schlechter Luft

An Autobahnen und Kreuzungen, in Städten mit viel Verkehrslärm und Fabriken lebt es sich deutlich ungesünder. Das überrascht nicht wirklich. Die gesundheitlichen Folgen für Menschen in betroffenen Region werden einer Studie zufolge jedoch nach wie vor unterschätzt.
Blutdruck steigt bei Lärm und schlechter Luft
Der Herzschlag ist durcheinander

Vorhofflimmern

Der Herzschlag ist durcheinander

Bei Menschen mit Vorhofflimmern schlägt das Herz unregelmäßig und schnell. Schwindel, plötzliche Atemnot und Herzrasen können die Folgen sein. Mancher hat auch gar keine Symptome. Trotzdem können Betroffene die Erkrankung rechtzeitig erkennen.
Der Herzschlag ist durcheinander
17-Jähriger stirbt an Knutschfleck

Schlaganfall

17-Jähriger stirbt an Knutschfleck

Diese Geschichte klingt unfassbar! Ein junger Mexikaner ist an den Folgen eines Knutschflecks gestorben. Seine Freundin hatte sich an seinem Hals verewigt und dabei wohl ein Blutgerinnsel verursacht. 
17-Jähriger stirbt an Knutschfleck