Kommt es zu einem Treffen? 

Putin über angespanntes Verhältnis zu USA: „Ball ist auf der …

Russlands Präsident Wladimir Putin nimmt die USA in die Pflicht, wenn es um das zerüttete Verhältnis zwischen den beiden Atommächten geht - eine …
Putin über angespanntes Verhältnis zu USA: „Ball ist auf der amerikanischen Seite“

Ukraine-Konflikt

„Schwere Folgen für ukrainische Staatlichkeit“: Putin droht der …

Der russische Präsident Wladimir Putin droht der Ukraine, falls sie während der Fußball-WM militärische Angriffe auf Separatistenstellungen im Osten …
„Schwere Folgen für ukrainische Staatlichkeit“: Putin droht der Ukraine zur Fußball-WM
Putin deutet an, dass er 2024 wieder Ministerpräsident werden will

"Erinnern Sie sich an das letzte Mal“

Putin deutet an, dass er 2024 wieder Ministerpräsident werden will

Im Jahr 2008 wechselte Wladimir Putin ins Amt des Ministerpräsidenten - weil laut Verfassung nur zwei Amtszeiten in Folge als Russlands Präsident möglich sind. Das Bäumchen-wechsel-Dich-Spiel könnte sich wiederholen.
Putin deutet an, dass er 2024 wieder Ministerpräsident werden will
Putin warnt: „Eine Krise, wie sie die Welt bislang noch nicht gesehen hat“

Nach Ausstieg aus Iran-Atomabkommen

Putin warnt: „Eine Krise, wie sie die Welt bislang noch nicht gesehen hat“

Der russische Präsident Wladimir Putin warnte am Freitag beim Weltwirtschaftsforum in St. Petersburg vor einem neuen Handelskrieg. Er würde zu „katastrophalen Schäden“ führen.
Putin warnt: „Eine Krise, wie sie die Welt bislang noch nicht gesehen hat“
Teheran reagiert nach Putin-Aussagen zu Abzug aus Syrien verstimmt

„Solange Syrien Hilfe braucht, bleiben wir“

Teheran reagiert nach Putin-Aussagen zu Abzug aus Syrien verstimmt

Der Iran macht einen weiteren Verbleib im Bürgerkriegsland Syrien allein von dessen Präsidenten Baschar al-Assad abhängig.
Teheran reagiert nach Putin-Aussagen zu Abzug aus Syrien verstimmt
Merkel bei Putin: Weiße Rosen und eine Mission

Gespräch über viele Krisen

Merkel bei Putin: Weiße Rosen und eine Mission

Zwei Minister hat Kanzlerin Merkel vorgeschickt, bevor sie selbst nach Russland reist. Es sind vor allem die internationalen Krisen in der Ukraine und Syrien, die sie mit Putin bespricht. Bei einem Thema liegen ihre Positionen überraschend nah beieinander.
Merkel bei Putin: Weiße Rosen und eine Mission