Hamburg

Postbotin drückt bei Paketauslieferung auf Pfefferspraydose

+
In Hamburg sichert eine Polizistin den Hauseingang, vor dem es zu dem Unfall mit der Pfefferspraydose gekommen war. Foto: Daniel Bockwoldt

Hamburg (dpa) - Eine Postbotin hat bei der Auslieferung in Hamburg versehentlich auf eine Pfefferspraydose in einem Paket gedrückt und dabei leichte Atemwegreizungen erlitten.

In dem Paket hätten sich wohl zwei Pfefferspraydosen befunden, sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Mittwoch. Eine sei von der Postbotin offensichtlich ausgelöst worden, als sie versuchte, das Päckchen in den Briefkasten zu drücken.

Meistgelesene Artikel

Hurrikan „Florence“: Menschen kämpfen mit verherrenden Überschwemmungen

Straßen sind unter Wasser, hunderttausende Menschen ohne Strom - Hurrikan „Florence“ war am Freitag …
Hurrikan „Florence“: Menschen kämpfen mit verherrenden Überschwemmungen

„Tragische Verkettung von Umständen“ - Zwei Kleinkinder sterben durch Heizstrahler

Ein Polizeisprecher sagte, es sei eine „Tragische Verkettung von Umständen“ gewesen. Zwei …
„Tragische Verkettung von Umständen“ - Zwei Kleinkinder sterben durch Heizstrahler

Kommentare