Verbraucherverband empfiehlt

Welche Siegel umweltschonende Waschmittel kennzeichnen

+
Mehrere Öko-Siegel kennzeichnen die Umweltverträglichkeit von Waschmitteln. Foto: Christin Klose

Viele Waschmittel enthalten Schadstoffe, die über den Wasserkreislauf in die Umwelt gelangen. Doch es gibt auch umweltfreundliche Alternativen. Mit Hilfe von Siegeln lassen sie sich erkennen.

Berlin (dpa/tmn) - Wollen Verbraucher ihre Wäsche umweltschonend waschen, sollten sie die Wassertemperatur möglichst niedrig einstellen und Energiespar- oder Ecoprogramme auswählen. Das empfiehlt die Verbraucher Initiative.

Außerdem können sie Waschmittel benutzen, die biologisch abbaubar sind und keine umweltbelastenden Chemikalien enthalten. Die seien etwa mit dem Blauen Engel, dem Ecocert-Siegel oder dem Zeichen des Nature Care Products Standards (NCP) gekennzeichnet, erklären die Verbraucherschützer.

Unter Umweltschutz-Gesichtspunkten empfehlenswert seien auch das Ecogarantie-Siegel, das Zeichen der Nachhaltigkeitsinitiative des Internationalen Verbands der Wasch- und Reinigungsmittelindustrie (A.I.S.E.) und das EU Ecolabel.

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

"Deutschsprachige Europäer": Frau erbost über Forderungen einer Vermieterin

Die Wohnungssuchende Marie S. entdeckte eine Annonce im Netz, die ihr die Sprache verschlug. Nun …
"Deutschsprachige Europäer": Frau erbost über Forderungen einer Vermieterin

Reinigen Sie diese drei Dinge auf keinen Fall mit Backpulver

Backpulver ist ein altbewährtes Hausmittel, auf das fast immer Verlass ist. Allerdings gibt es auch …
Reinigen Sie diese drei Dinge auf keinen Fall mit Backpulver

Kommentare